Ihr Warenkorb
keine Produkte

Wanderkarte Albtraufgänger 1:25.000

Art.Nr.:
0006
Lieferzeit:
ca. 2-3 Tage ca. 2-3 Tage (Ausland abweichend)
4,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht: 0,059 kg je Stück

Wandern in der Region Schwäbischer Albtrauf im Landkreis Göppingen am Rande des Biosphärengebietes Schwäbische Alb.

- Die Karte umfasst im Westen die Region Schopflocher Alb mit dem Naturschutzzentrum Schopfloch und die Gemeinde Aichelberg. Im Norden die Kommunen Bad Boll, Eislingen/Fils und Böhmenkirch. Im Osten die Stadt Geislingen an der Steige und den Kommunen  Amstetten und Lonsee. Im Süden die Gemeinde Gutenberg sowei Westerheim mit der Schauhöhle und Biosphärenstation "Schertelshöhle" und die Gemeinde Drackenstein. 


- Im Zentrum liegt der zertifizierte Wanderweg (Wanderbares Deutschland, LEADING QUALITY TRAILS) "Albtraufgänger". Er führt am Rande des Albtraufes mit herrlichen Aussichten und toller Natur rund um und durch die Orte Wiesensteig mit Filsursprung, Schertelshöhle (Westerheim), Ruine Reußenstein, Gruibingen, Aichelberg, Bad Boll, Dürnau, Gammelshausen, Schlag, Burren, Wacholderheide Kuchberg, Gingen an der Fils, Kuchen, Geislingen an der Fils, Burgruine Helfenstein, Geislinger Steige, Bad Überkingen, Kloster Ave Maria in Deggingen, Bad Ditzenbach mit Hiltenburg und Kräuterhaus St. Bernhard.


- Sie finden eine Kurzbeschreibung der sechs Etappen des Albtraufgängers sowie der Verbindungsetappe Goißatälesweg (Bad Ditzenbach, Mühlhausen im Täle, Wiesensteig). Außerdem sind die Sehenswürdigkeiten auf den Etappen reich bebildert.

 

Die Wanderkarte im Maßstab 1:25.000 ist gut lesbar, enthält Höhenlinien und Schummerung. Sehenswürdigkeiten und Erlebnispfade sind vielfach durch Namen besonders gekennzeichnet.

- Format offen: 693 x 840 mm, gefaltet 99 x 210 mm, Vorder- und Rückseite.

Onlineshop by Gambio.de © 2016